Schwerelos etherische Klangwelten auf Teodor Currentzis Album Fragments

20. Januar 2022

Rubrik Künstler

©Nadia Romano

Die Musik strömt. Sie strömt schwerelos, frei und unhaltbar in der Sphäre eines abgedunkelten Raumes, der sich irgendwo in einem Kellergewölbe, vielleicht in einer Sakristei oder sogar in einem Probensaal eines Konzerthauses befinden könnte.

 


Lise Davidsens individuelle CD-Einspielung mit Grieg Liedern

18. Januar 2022

Rubrik Künstler

©Morten Krogvold

An einem nordischen Ort unweit des Polarkreises, in einem Land, in denen einst Trolle, Berggeister und Waldfeen lebten, taten sich vor einiger Zeit zwei außergewöhnlich musikalische Menschen zusammen und belebten das Liedrepertoire ihres Heimatkomponisten Edvard Grieg.

 


Jonas Kaufmann singt alpenländische Stubenmusi

SIEBEN NEUEINSPIELUNGEN AUF SEINER "IT´S CHRISTMAS" CD

09. Dezember 2021

Rubrik Künstler

©Gregor Hohenberg / Sony Classical

Irgendwo aus einer einsamen Hütte, hoch über dem verschneiten Tal, umrahmt von imposanten Gebirgskämmen, dringen durch die lautlose Einsamkeit sehnsuchtsvoll heimatliche Klänge an mein Ohr. Aus weiter Ferne vernehme ich eine glockenhelle Frauenstimme...

 


Jonas Kaufmann singt Liszt: In freudvollen und leidvollen Zeiten

©Gregor Hohenberg / Sony Classical

Mutig ist, wer sich dem Unbekannten stellt, wer über Grenzen hinausgeht, unbequem, unangepasst und experimentell, ja vielleicht sogar visionär wird. Mit seiner neuen CD-Einspielung, auf der sich 20 ausgewählte Lieder des österreichisch-ungarischen Komponisten Franz Liszt...

 


jonas kaufmann singt weihnachtslieder

EINE KOMPILATION SEINER LIEBLINGSLIEDER NEU ARRANGIERT

19. NOVEMBER 2020

Rubrik Künstler

©Nicole Hacke

"Alle Jahre wieder kommt das Christuskind". Überraschenderweise hat sich diesmal auch der Münchner Tenor Jonas Kaufmann pünktlich zur Vorweihnachtszeit mit einer ausgewählten Kompilation weihnachtlicher Allzeitklassiker angekündigt. "It´s Christmas", heißt es da auf dem samtroten CD-Cover, das so viel festlich heiteren Esprit versprüht wie das ausgewogene Potpourri aus traditionellen Kirchenliedern, volkstümlichen Weisen sowie anglikanischen und amerikanischen Evergreens mit pfiffig modernen Arrangements überrascht.

 


jonas kaufmanns selige stunde

EIN LIEDREPERTOIRE TRIFFT DEN TON DER GEGENWART

05. SEPTEMBER 2020

Rubrik Künstler

©Nicole Hacke / CD Cover Sony Classical  - Fotorechte Gregor Hohenberg

Leise, still und heimlich ist die neue CD von Jonas Kaufmann, die am 04. September im Handel erschienen ist, während des Corona-Lockdowns irgendwo zwischen München und dem bayerischen Oberland entstanden, ganz sicher jedoch in einem privaten Tonstudio, das der vielseitige Tenor für sein besonderes Herzensprojekt genutzt hat.

 


dann treffen wir uns einfach virtuell!

EINE ETWAS ANDERE PRESSEKONFERENZ ZUR OTELLO GESAMTAUFNAHME MIT JONAS KAUFMANN

24. JUNI 2020

Rubrik Künstler

©Musacchio, Ianniello & Pasqualini / virtuelle Pressekonferenz vom 15. Juni 2020 -  Jonas Kaufmann

Was macht man in Zeiten kultureller Abstinenz, wenn keine Veranstaltungen, Konzerte und eben auch keine Pressekonferenzen auf engstem, sozialem Raum gestattet sind? Man schustert sich einfach ein virtuelles Treffen zusammen und hat trotz der räumlichen und sozialen Entkoppelung aller Teilnehmer die Möglichkeit, der digitalen Revolution sei Dank, vielleicht sogar mehr Menschen an einen imaginären Tisch zu holen, als normalerweise vorstellbar.

 


jonas kaufmanns stärkste rollenpartie - Otello!

EINE GESAMTAUFNAHME DER SUPERLATIVE

18. JUNI 2020

Rubrik Künstler

©Nicole Hacke / CD-Cover Sony Classical - Foto Gregor Hohenberg

Als im Sommer 2017 ein Weltstar den Mount Everest bezwang, und zwar im vokalathletischen Sinne, war die Aufregung um das bevorstehende Großereignis so enorm, dass sämtliche Opernvorstellungen am Covent Garden in London bereits Monate im Voraus bis auf den letzten freien Sitzplatz ausgebucht waren, denn kein Geringerer als der Münchner Tenor Jonas Kaufmann wollte der Welt zeigen, dass er endlich soweit war, sich an eine der schwierigsten Rollenpartien des Opernfachs heranzuwagen: Verdis Otello.

 


i sing a wiener liad für di

11. OKTOBER 2019

Rubrik Künstler

©Nicole Hacke / CD-Cover Sony Classical - Foto Gregor Hohenberg

Schmäh, Raunen, Seufzen, Sentimentalität und Esprit. All das bekommt man auf der neuen CD von Herrn Kaufmann zu hören. Vielschichtig ist das eher ungewöhnliche Programm, das der Münchner Tenor zum Besten gibt. Eine spannende musikalische Reise, auf die er uns nach Wien, Heimat des Walzers und des Wiener Lieds, entführt. Kommt doch einfach mit!