ein stream geht um die Welt...und noch einer!

25. MÄRZ 2020

Kolumne

©Wilfried Hösl / Bayerische Staatsoper

Während ich mir noch Gedanken darüber mache, wie sich die Konzert- und Opernhäuser dieser Welt wohl in den nächsten Wochen und Monaten aufstellen werden, so ganz ohne Publikum vor leeren Stühlen, geht, bevor ich mich recht versehe, bereits der erste Live-Stream der Bayerischen Staatsoper viral. Neben dem einflussreichsten und renommiertesten Opernhaus Europas, ziehen unter anderem auch die Met in New York sowie das Teatro Real in Madrid, die Wiener Staatsoper und die Opera National de Paris mit ihren umfassenden Video-on-Demand Angeboten nach.

 


im kampf um die freiheit - fidelio!

NEUINSZENIERUNG AM ROYAL OPERA HOUSE IN LONDON MIT LISA DAVIDSEN UND JONAS KAUFMANN

19. MÄRZ 2020

Rubrik Oper

©Bill Cooper / Royal Opera House London - Jonas Kaufmann als Florestan

Zwei Akte, zwei völlig konträre Welten. Französische Revolution versus Abstraktion als Projektionsfläche für gesellschaftskritische Interpretationsspielräume. Fidelio´s Neuinszenierung am Royal Opera House in London lässt viele Frage offen, irritiert, verwirrt und provoziert. Jonas Kaufmann als Florestan und Lisa Davidsen als Fidelio erheben sich in diesem auseinandergerissenen zweiaktigen Drama zu gesanglichen Höchstleistungen und erwecken auch darstellerisch die Revolution leidenschaftlich zum Leben. Der Freiheitsgedanke wird auf tonalen Händen getragen, von den Sängern, dem Ensemble und zu guter Letzt von einem Dirigenten, der nicht nur sein Können im italienischen Fach immer wieder unter Beweis stellt, sondern Beethovens musikalisches Erbe mit heroischer Strahlkraft fortsetzt: Sir Antonio Pappano.

 


und die musik bleibt stumm!

17. MÄRZ 2020

Kolumne

©Nicole Hacke

Dieser Tage bleibt es stumm in den Theatern, Konzert- und Opernhäusern Europas und der Welt. Eine Pandemie bedroht den Globus: Ohne das Corona-Virus wäre jetzt alles anders. Seit gestern sind nun auch die Schulen und Kindertagesstätten gesperrt. Viele Großkonzerne und mittelständische Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter nach Hause und verordnen eine Bürosperre bis auf ungewisse Zeit.

 


festspielzeit 2020

MEINE TOP SIX LISTE DER KLASSIK HIGHLIGHTS IM SOMMER

13. MÄRZ 2020

Rubrik Festspiele

©Nicole Hacke

Der Frühling steht kaum in den Startlöchern und längst schon sind die begehrten Karten für die Sommerfestspiele ausverkauft. Wer mit genügend Vorlauf und einer Portion Glück eine der begehrten Konzerttickets ergattern konnte, kann sich jetzt schon auf ein unvergessliches Event freuen. Sechs meiner favorisierten Open- Air-Highlights stelle ich Euch in meinem Beitrag vor. Von Schleswig-Holstein, England, Holland und der Schweiz habe ich ein buntes Potpourri der musikalischen Hotspots zusammengestellt, auf denen ich selbst zu Gast war und die ich Euch wärmstens empfehlen kann. Auf das dieser Sommer musikalisch wird!

 


das meet & Greet im klassik-kosmos

JONAS KAUFMANN IM KKL LUZERN

07. MÄRZ 2020

Rubrik Künstler

©KKL Luzern / Switzerland

Im Pop-Business ein längst alter Hut, staune ich nicht schlecht, als auf meinem Ticket für das Jonas Kaufmann Konzert in Luzern ein VIP Meet & Greet inkludiert ist. Letztendlich habe ich dafür auch einige Schweizer Franken berappen müssen. Doch ein Meet & Greet im Klassik-Universum und dann noch für den allgemein zahlungskräftigen Konzertbesucher organisiert, das weckte von Anfang an meine unhaltbare Neugier.